Indian President Mr. A.P.J. Abdul Kalam on stage. The Indian President A.P.J. Abdul Kalam get  a Bindu Painting from Mr.. Yohei Sasakawa .jpg The Sasakawa delegation with the indian president Mr. A.P.J. Abdul Kalam Sasakawa talks to an Indian Minister Mr. Yohei Sasakawa with indian VIP R. Yohei Sasakawa talks to the audience

Bindu-Art für den indischen Staatspräsidenten

Oktober 2007 - Sasakawa India Leprosy Foundation

Anlässlich der Gründung der Sasakawa India Leprosy-Foundation am 11. Oktober 2007 in Neu Delhi wurde dem indischen Staatspräsidenten A. P. J. Abdul Kalam ein Werk der BINDU-ART-SCHOOL, das die Bindu Studentin J. Jayalakshmi anfertigt hatte, überreicht.

Der Gründer der Foundation, Yohei Sasakawa, hatte die Malschule bereits zuvor besucht und war von der Art und Weise, leprainfizierten Menschen zu helfen, sehr begeistert.

Die Sasakawa Foundation ist eine japanische Leprahilfsorganisation, die in Indien einen wesentlichen Beitrag zu konstruktiver Hilfe leistet. Sie unterstützt u. a. die freien Medikamente für die Betroffenen, und dies am gesamten indischen Subkontinent.

Sasakawa unterstützte und ermöglichte anlässlich der Bindu-Ausstellung in der Kunsthalle Wien im September 2006 vier StudentInnen einen 2-wöchigen Österreichaufenthalt.

Für 2009 ist eine Bindu-Ausstellung in Japan geplant, welche die Sasakawa-Foundation sowie die österreichische Botschaft in Tokio dankenswerter Weise unterstützt.