a come together in front of the old age home everybody had to introduce himself and had to sing a song clapping hands and songs Veethama sing a love song Snackes from the Mariott giving and taking special snakes from the Mariott Hotel Chennai The Maiott manager with two students visitors and students - a foto to remember a very special afternoon

Hotel Marriott hilft der Bindu-Art-School

Februar 2008 - Hotel Marriott hilft der Bindu-Art-School


Im Jahr 2007 unterstützte das „Marriott Hotel ‚Chennai‘“ die Bindu-Art-School mit dem Ankauf von 150 Bildern, die weltweit zu Weihnachten den Marriott - Hoteldirektoren zum Geschenk gemacht wurden.

Das „Marriott Hotel“ in Chennai verkauft Bindu-Bilder an interessierte Gäste – dies ohne eigenen Profit.

Am 23. Februar 2008 besuchten 8 Angestellte der „Marriott“-Geschäftsführung die StudentInnen und gaben ihnen Süßigkeiten, Snacks und Fruchtsäfte - doch vor allem schenkten sie ihnen ihre Zeit.

Es war ein sehr berührender Nachmittag. Jede(r) der StudentInnen stellte sich den Besuchern persönlich vor, erzählte vom jeweiligen Schicksal und sang ein individuelles Lieblingslied. Auch die Besucher machten sich einzeln bekannt und trugen ihre Lieblingslieder offen vor.

Die liebevolle Anteilnahme der Besucher war berührend und die StudentInnen zeigten sich erfüllt und freudig. Nach den vielen Gesprächen und dem gemeinsamen Essen präsentierten die StudentInnen den Besuchern hingebungsvoll ihre neuen Arbeiten.

Für die StudentInnen ist es immer wieder sehr erhebend und motivierend, wenn sich andere Menschen die Mühe machen und sie in der Leprakolonie besuchen, mit Ihnen Zeit verbringen und Anteil an Ihrem Schicksal nehmen. Werden ihre Arbeiten zudem bewundert, erfüllt es sie mit Stolz und Hoffnung.

Diese Veranstaltungen der direkten und respektvollen Begegnung tragen wesentlich am Wachsen des Selbstwertgefühls und der Persönlichkeitsentwicklung der StudentInnen bei.

Wir danken dem „Marriott Hotel“ in Chennai für die Unterstützung der Bindu-Art-School sowie den Angestellten für einen wunderbaren Tag, den sie mit den StudentInnen verbringen durften.




Damodaran is happy for the interrest on his work Ramamurthi shows his painting to the guest and the line is fine Vethama talkes about her changes in the stile S. Srinivasan explain his work